Dienstag, 10. Oktober 2017

Rezension Girl on the Train






GIRL ON THE TRAIN
       

Autorin: Paula Hawkins
Titel: Girl on the train
Verlag: Blanvalet Verlag (15. Juni 2015)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 3764505222
ISBN-13: 978-3764505226
Größe: 13,6cm x 3,7cm x 21,6cm
Ersterscheinung: 13.01.2015
Genre: Roman
Seitenzahl: 448 Seiten






Rezension Der Duft von Eisblumen



Autor: Veronika May
Titel: Der Duft von Eisblumen
Gattung: Roman
Erscheinungsjahr: 08.08.2016
Verlag: DIANA Verlag
Seitenanzahl: 366
Kapitel: 16
Preis: 9,99€
ISBN: 978-3-453-35881-2
Ausgabe: Taschenbuch








Ein Leuchten im Sturm



Autor: Nora Roberts
Übersetzung: Christiane Burkhardt
Titel: Ein Leuchten im Sturm
Gattung: Roman
Erscheinungsjahr: 29.08.2016
Verlag: Diana Verlag
Seitenanzahl:428
Kapitel: 30
Preis: 15,99€
Ausgabe: E-Book
ISBN-13: 978-345-329-182-9






Rezension Bis ans Ende der Geschichte



Autor: Jodi Picoult

Titel: Bis ans Ende der Geschichte

Übersetzung: Elfriede Peschel

Gattung: Roman

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: Penguin Verlag

Seitenanzahl:554

Preis: 10,00

ISBN: 978-3-328-10051-5

Ausgabe: Taschenbuch

Donnerstag, 5. Oktober 2017

The Social Netlove/ Liebe ist niemals offline





Autor: Jenna Strack

Titel: The Social Netlove - Liebe ist niemals offline

Gattung: Jugendroman

Erscheinungsjahr: 2016

Seitenanzahl: 254

ISBN: 978-1-535217552

Ausgabe: Taschenbuch

  



Freitag, 14. Juli 2017

Mein Herz ist eine Insel


Autor: Anne Sanders
Titel: Mein Herz ist eine Insel
Gattung: Liebesroman
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: Random House Audio
Sprecher: Anna Carlsson (Isla), Julian Horeyseck (Finn)
Spiellänge: 6 Stunden 14 Min
Preis:12,59€
ISBN: 978-3-8371-3774-3
Ausgabe: Hörbuch



Danksagung: Ich danke der Random House GmbH und insbesondre dem Randomhouse Audio, dass ich das Buch „Mein Herz ist eine Insel“ zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt bekommen habe. Es war eine große Freude das Hörbuch zu hören und ich freue mich sehr auf weitere Zusammenarbeit.

Freitag, 26. Mai 2017

Rezension Libellen im Kopf



Autor: Gavin Extence
Titel: Libellen im Kopf
Gattung: Roman
Erscheinungsjahr: 14.November.2016
Verlag: Limes Verlag
Seitenanzahl: 337
Kapitel: 27
Preis: 19,99€
Ausgabe: Gebundene Ausgabe







Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Autor: Joanne K. Rowling 
Titel: Harry Potter und die Kammer des Schreckens
Gattung: Roman/ Fantasy

Erscheinungsjahr: 1999

Verlag: Carlsen

Band: 2

Seitenanzahl: 352

Kapitel: 19

Preis: 14,90


Ausgabe: Gebundene Ausgabe





Rezension Harry Potter und der Gefangene von Askaban




Autor: J.K. Rowling
Titel: Harry Potter und der Gefangene von Askaban
Gattung: Roman/ Fantasy
Erscheinungsjahr: 1999
Verlag: Carlsen
Seitenanzahl: 448
Preis: 15,90€
Ausgabe: Hardcover








Rezension Sexy Secrets




Autor: J.Kenner
Titel: Sexy Secrets
Gattung: Roman
Erscheinungsjahr: 02/2017
Verlag: Diana
Band: 2
Seitenanzahl: 349
Preis: 9,99
Ausgabe: Taschenbuch






Rezension Book Elements



Autor: Stefanie Hasse
Titel: Book Elements – DIE MAGIE ZWISCHEN DEN ZEILEN
Gattung: Fantasy
Verlag: Impress/Carlsen
Seitenanzahl: 282
Preis: 7,99
Ausgabe: Taschenbuch
Gekauft: Buchhandlung Braunbarth Bruchsal

Sonntag, 21. Mai 2017

Und jetzt lass uns tanzen




Autorin: Karine Lambert

Titel: Und jetzt lass uns tanzen

Verlag: Diana Verlag

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3453291913

ISBN-13: 978-3453291911

Größe: 13,50cm x 2,60cm x 20,50cm

Erschienen: 06.03.2017

Genre: Roman

Seitenzahl: 224 Seiten



Montag, 15. Mai 2017

Spiegelsplitter




Autorin: Ava Reed

Titel: Spiegelsplitter

Verlag: Impress

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3551300445

ISBN-13: 978-3551300447

Größe: 14,50cm x 2,00cm x 21,50cm

Erschienen: 22.10.2015

Genre: Jugendbuch/Fantasy

Seitenzahl: 358 Seiten


Dienstag, 25. April 2017

Cat Deal - Die Kunst zu stehlen - Kate Frey

Cat Deal - Die Kunst zu stehlen - Kate Frey
Autorin: Kate Frey

Titel: Cat Deal - Die Kunst zu stehlen

Verlag: Ueberreuter Verlag

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3764170662

ISBN-13: 978-3764170660

Größe: 13,40cm x 3,20cm x 21,60cm

Erschienen: 17.02.2017

Genre: Jugendbuch

Seitenzahl: 320 Seiten


Sonntag, 16. April 2017

Frohe Ostern :)

Hallo Ihr Lieben!

Nach einer sehr langen Pause, melden wir uns wieder zu Wort. Vorab möchte ich mich in aller Förmlichkeit bei Euch für die lange Pause entschuldigen, das ist nämlich meine Schuld. Die ganzen Rezensionen, die Ramona in liebevoller Arbeit erstellt hat, sind in der Korrektur bei mir hängen geblieben, daher gab es hier längere Zeit nichts mehr zu lesen. 

Wie sieht das aus bei Euch? "Unfollowed" Ihr Blogs, bei denen es nicht regelmäßig Neuigkeiten gibt? Ist es euch sehr wichtig, dass regelmäßig Beiträge und Rezensionen hochgeladen werden?
Für mich ist das Bloggen ein Hobby. Ich arbeite und versuche noch berufsbegleitend im Abendstudium meinen Bachelor zu machen. Manche Tage haben bei mir 17 Stunden. 
Nebenbei versuche ich natürlich auch noch genug Schlaf zu bekommen und auch noch anderen Hobbies, wie Tanzen und Volleyballspielen nachzukommen. Wenn das mit dem Schlaf geklappt hat, schaffe ich es manchmal auch im Zug meiner Leidenschaft dem Lesen nachzukommen. Wenn ich dann ein Buch beendet habe, setze ich mich meistens auch gleich an die Verfassung der Rezension. 💗

Nun zu einem anderen, etwas freudigeren Thema - Ostern! 

Die Feiertagsvorbereitungen sind bei mir immer sehr umfangreich. Gestern habe ich nach einer durchzechten Nacht (nein ich war nicht wirklich feiern, sondern nur bei einer sehr guten Freundin. Wir haben die ganze Nacht Karten gespielt und geredet), habe ich den ganzen Tag Ostern vorbereitet. 

Wir haben eine alljährliche, familiäre Tradition: Eier färben. Jedes Jahr sitzen mein Bruder und ich an Karsamstag bei unserer Oma und färben Eier. Dieses Jahr 110 an der Zahl:


Im Anschluss daran - inzwischen auch eine Tradition - habe ich Cake-Pops gebacken. Vor einigen Jahren habe ich mir so einen Cake-Pop-Maker zugelegt. Damit der nicht einfach nur im Schrank steht, kommt er zumindest einmal im Jahr an Ostern zum Einsatz. 

Mit einem recht unkomplizierten Teig und dem Maker sind die Pops schnell gebacken, das Dekorieren jedoch ist etwas zeitaufwendiger:


Was ich an Feiertagen auch unheimlich gerne mache, ist Tisch decken. Im Vorfeld mache ich mir oft Gedanken darüber, wie die Servietten gefaltet werden und welche Dekoration auf den Tisch kommt. Daher habe ich für das heutige Frühstück gestern Abend mit einem liebevoll eingedeckten Tisch vorbereitet:



Daher hatten wir heute Morgen ein schönes ausgiebiges Frühstück mit der Familie. Eltern, Großeltern und mein Bruder. 

Es war sehr harmonisch. Nun ist der Cousin meiner Mama auch da. 

Ich wünsche Euch zauberhafte Ostertage und alles Liebe!

*~*~Patricia~*~*

Samstag, 25. Februar 2017

Paris, Clara & ich - Adriana Popescu

Paris, Clara & ich - Adriana Popescu

Autorin: Adriana Popescu

Titel: Paris, Clara & ich

Verlag: cbj Verlag

Sprache: Deutsch

Format: Ebook (kostenlos bei Amazon)

Genre: Roman 

Seitenzahl (Print): 42 Seiten









Paris, du & ich - Adriana Popescu

Paris, du & ich - Adriana Popescu

Autorin: Adriana Popescu

Titel: Paris, du & ich

Verlag: cbj Verlag

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3570172325

ISBN-13: 978-3570172322

Größe: 14,2cm x 3,2cm x 21,6cm 

Erschienen: 25.06.2016

Genre: Roman

Seitenzahl: 352 Seiten




Mittwoch, 22. Februar 2017

Der Duft von Eisblumen - Veronica May


Autorin: Veronica May

Titel: Der Duft von Eisblumen

Verlag: Diana Verlag (08.08.2016)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3453358813

ISBN-13: 978-3453358812 

Größe: 11,60cm x 3,80cm x 18,50cm

Erschienen: 08.08.2016

Genre: Roman   

Seitenzahl: 368 Seiten



Schon wieder denkt ihr? Nein, Ramona und ich haben erstaunlicherweise das gleiche Rezensionsexemplar angefragt und erhalten. 

Danksagung

Ich danke der Randhom House GmbH und insbesondere dem Diana Verlag, dass ich das Buch zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt bekommen habe. Es war mir eine Freude das Buch zu lesen und ich freue mich auch zukünftig auf eine gute Zusammenarbeit.

Klappentext

Weißt du, wie Eisblumen duften?

Gerade frisch getrennt verliert Rebekka im Stau die Nerven und fährt ihrem Vordermann mit Absicht auf die Stoßstange. Jetzt steht sie nicht nur vor den Trümmern ihres Lebens, sondern auch vor Gericht. Die aufgebrummten Sozialstunden muss sie bei der 88-jährigen Dorothea von Katten ableisten. Die lebt allein in einer verwunschenen Villa mit einem rieisgen Garten, und zunächst scheinen die beiden Frauen nur ihre Dickköpfigkeit gemeinsam zu haben. Bis Rebekka auf ein lang gehütetes Geheimnis der alten Dame stößt und versteht, dass man sein Herz nicht auf ewig verschließen kann. 

Gestaltung 

Das Cover ist schön gestaltet. Auf einem gräulichen Hintergrund ist ein schwarzer Kreis abgebildet, in dem in weißer Schrift der Titel des Buchs erscheint. Rundum den Kreis herum finden sich schöne Blüten in rosé und lila und einige dunkelgelbe Blätter. Weiterhin zieren zwei Schmetterlinge das Cover. 
Zum Inhalt des Buches passt das Cover sehr gut. Der schwarze Kreis (der im Übrigen auf dem Taschenbuch glänzt) vermittelt etwas mysteriöses, dass durch die gedeckten kalten Farben (mit Ausnahme des gelben Schmetterlingts) weiterhin untermalt wird.
Ich persönlich fand das Cover zunächst nicht so ansprechend. Da ich ein absoluter Cover-Käufer bin, muss ich gestehen, dass ich das Buch nur lesen wollte, weil der Klappentext mich so angesprochen hat. Unterm Strich passt das Cover aber gut zum Inhalt des Buches, also gefällt es mir nach Beendigung des Buches bedeutend besser als vorher ;)

Protagonisten

Rebekka Winter

Rebekka Winter ist die Hauptprotagonistin des Buches. Nachdem die karrierebesessene junge Dame die Trennung von ihrem Exfreund verkraften musste, und obendrein noch herausfindet, dass sie in der Firma doch nicht so geschätzt wird, wie sie es vermutete, fährt sie in einer kurzschlussreaktion ihrem Vordermann auf die Stoßstange.
Rebekka ist sehr intelligent, zielstrebig und ehrgeizig. Sie ist im Job sehr aufopferungsvoll und hat somit kein Privatleben. Die wenigen Freunde, die sie hatte, hat sie auch zugunsten ihres Jobs aufgegeben. 

Dorothea von Katten

Dorothea von Katten ist eine weitere Hauptprotagonistin im Buch. Sie wirkt auf den ersten Blick sehr mürrisch und kühl. Vor allem fremden Menschen tritt sie sehr distanziert gegenüber. Von der Idee Rebekka aufzunehmen, da ihre Haushaltshilfe gesundheitlich verhindert ist, hält sie zunächst nicht viel.

Taye 

Taye ist der Gärtner von Dorothea von Katten und ein junger Medizinstudent (Ende 20) aus Südafrika. Er absolviert sein Auslandssemester in dem Ort, in dem Frau von Katten lebt und hilft der alten Dame im Garten aus. Er ist sehr freundlich, charmant und gutaussehend.

Thomas Benning 

Thomas Benning ist Dorothea von Kattens Enkel und Anwalt in der Kanzlei von Rebekkas Verteidiger. Nach dem Prozess lernen sie sich in der Kanzlei kennen und beschließen, dass Rebekka Frau von Katten im Haushalt unterstützen soll.

Beo Lingen    

Ich war so verliebt in Beo Lingen, dass ich ihn separat hier aufführen musste, auch wenn er keine allzu große Rolle in der Geschichte spielt. Beo ist Rebekkas Vogel. Er hat mir mit seinen tollkühnen und aberwitzigen Sprüchen stets ein Lächeln in mein Gesicht gezaubert. Wie gerne ich auch so einen Vogel hätte.

 

Fazit   

Vorab muss ich sagen, dass ich sage und schreibe 4 Wochen!!! gebraucht habe, um das Buch zu lesen. Veronica Mays Schreibstil ist zwar sehr flüssig, schön und gut zu lesen, allerdings hat sie mich nicht gleich gepackt. Ich habe mich zwischendurch stark motivieren müssen, um weiterzulesen.
Aber dann hab ich mich in diese wundervolle Geschichte verliebt und das Ende ganz schnell gelesen. Ich fand die Idee für diese Geschichte schon sehr toll. Ich meine, wer hat in der Wut nicht schon mal völlig bekloppte Dinge getan, die er im Nachhinein bereut hat? Natürlich finden wir uns nicht alle vor Gericht wieder, aber es ist nunmal so, dass man so einen dicken Schlag ins Gesicht erst einmal verkraften muss.
Ich fand das Buch alles in allem gut. Vor allem hab ich gelernt, dass man auf sein Herz hören muss und seinem Verstand dann erstmal beibringen muss, dass nicht alles im Leben nach seiner Nase läuft. 
Was bringen uns unsere "Verstand-Entscheidungen", wenn wir im Nachhinein nicht glücklich damit werden? Wir müssten viel mehr auf unser Herz hören, statt immer nur Vor- und Nachteile abzuwiegen, alle Dinge rational zu betrachten und uns damit das Leben kaputt zu machen. Geld alleine macht nicht glücklich und wenn man einen etwas anderen Partner hat, als der Standard oder die Gesellschaft für einen vorsieht, ist das auch egal, denn die Hauptsache ist, dass man selber glücklich ist, denn es muss kein anderer mit unserer Entscheidung leben, außer wir selbst.
Jeder Mensch macht Fehler, aber das wichtigste ist doch, die richtigen Konsequenzen daraus zu ziehen und daraus zu lernen, um glücklich zu sein. Und wenn einem der Duft von (Eis-)Blumen für ein bisschen Aushilfsgeld und eine freiberufliche Tätigkeit auf Stundenbasis glücklicher macht, als eine 60 Stunden+ Woche in einer Werbeagentur - bitte nur zu! 
Ich habe aus dieser Geschichte viel mitgenommen. Ich denke, dass ich mehr auf mein Herz hören und meinem Verstand den Mund zukleben werde.
Alles in allem hat mich das Buch zwar nicht von Anfang an mitgenommen, aber ich fand die Geschichte sehr schön und vor allem auch die Botschaft, die dahinter steckt.

*~*~Patricia~*~*